* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Mein Leben und ich *g*

* mehr
     Meine Fanfictions! *g*
     Lustige Ecke
     Bollywood
     Linedance
     Wie ich zum Linedance gekommen bin

* Links
     Canadian-White-Bears






Da ich mich selbst (und die meisten anderen auch) für einen sehr lustigen Menschen halte, der gerne lacht, habe ich mir gedacht, ich packe hier mal ein paar Witze und ähnliches rein.

Viel Spaß beim lesen!

----------------------------------------------------------------------------------- 

Seltsame Anleitungen:

1.
Auf einem Fön von Sears: "Nicht während des Schlafes benutzen".
Mist, das wäre die einzige Gelegenheit, wo ich Zeit hätte, mir die Haare zu fönen!

2.
Auf einem Stück Seife der Firma Dial: "Anleitung: Wie normale Seife benutzen."
Ach...das ist ja eine Überraschung und wie geht das!?

3.
Auf Tiefkühlkost von Swansons: "Serviervorschlag: Auftauen."
Aber das ist "nur" ein Vorschlag!

4.
Auf Tiramisu von Tesco´s (auf die "Unterseite" aufgedruckt):
"Nicht umdrehen".
Ups, schon zu spät!

5.
Auf einem Bread-Pudding von Marks & Spencer: "Das Produkt ist nach dem Kochen heiß".
Genauso sicher wie auf den Tag der Abend folgt.

6.
Auf der Verpackung eines Rowenta-Bügeleisens: "Die Kleidung nicht während des Tragens bügeln".
Aber das hätte doch Zeit gespart?

7.
Auf Boot´s Hustenmedizin für "Kinder": "Nach der Einnahme dieser Medizin nicht Autofahren oder Maschinen bedienen".
Wir könnten viel für die Vermeidung von Arbeitsunfällen tun, wenn wir doch nur diese erkälteten 5jährigen Kinder von den Gabelstaplern wegbrächten!

8.
Auf Nytol Schlafmittel: "Achtung: Kann Müdigkeit verursachen"
...nichts anderes haben wir gehofft!

9.
Auf einer japanischen Küchenmaschine: "Nicht für die anderen Benutzungen zu benutzen".
Zugegebenermaßen, jetzt sind wir neugierig geworden...

10.
Auf Nüssen von Sainsbury´s: "Achtung: enthält Nüsse".
BLITZNACHRICHT!!!

11.
Auf einer Packung Nüsse von American Airlines: "Anleitung: Packung öffnen, Nüsse essen."
Was soll da noch schiefgehen?

12.
Auf einem Superman-Kostüm für Kinder: "Das Tragen dieses Kleidungsstücks ermöglicht es nicht, zu fliegen".
Hier ist nicht die Firma schuld, sondern die Eltern!!!

----------------------------------------------------------------------------------- 

 

Die Sprache der Männer!

Ja = Ja
Nein = Nein
Vielleicht = Vielleicht
Ich habe Hunger = Ich habe Hunger
Ich bin müde = ich bin müde
Schönes Kleid! = Geile Titten!
Was ist los? = Ich kann nicht glauben, dass du so eine Tragödie daraus machst!
Was ist los? = Durch welches undefinierbare, selbst erfundene Trauma schlägst du dich jetzt wieder?
Ja, dein Haarschnitt gefällt mir. = Vorher fand ich es besser.
Ja, dein Haarschnitt gefällt mir = 150 Euro und du siehst aus wie vorher!
Gehen wir ins Kino... = ich will mit dir f*****
Kann ich dich zum Essen einladen? = ich will mit dir f*****
Kann ich dich mal anrufen? = ich will mit dir f*****
Wollen wir tanzen? = ich will mit dir f*****
Was ist los mit dir? = Ich schätze, dass das mit dem Sex heute Nacht nichts mehr wird...
Ich langweile mich = Willst du mit mir schlafen?
Ich liebe dich = Lass uns f*****, jetzt!
Ich liebe dich auch = Okay, ich habe es gesagt, können wir jetzt f*****?
Willst du mich heiraten? = ich will, dass es illegal wird, wenn du mit anderen Männern ins Bett gehst.

----------------------------------------------------------------------------------- 

 

Warum?

Die Grundfrage ist: WARUM??

In diesen hektischen Zeiten ist es schwierig, sich die Zeit zu nehmen um
sich grundlegenden Fragen zu stellen.

WARUM wird einem eine Pizza schneller geliefert als ein Krankenwagen
kommt?

WARUM gibt es einen Behindertenparkplatz vor einer Schlittschuhhalle?

WARUM ordern Menschen einen Double Cheeseburger, eine große Portion Pommes
und eine Cola light?

WARUM kaufen wir hot dog Würstchen in einer 10-er Packung und die Brötchen
in einer mit 8?

Außerdem haben Sie sich wohl noch nie gefragt:

WARUM können Frauen keine Wimperntusche auftragen mit geschlossenem Mund?

WARUM ist das Wort "Abkürzung" so lang?

WARUM muss man um WINDOWS zu schließen das Startprogramm benutzen?

WARUM enthält Zitronensaft künstliche Geschmacksstoffe und ist das Produkt
für die Spülmaschine mit echtem Zitronensaft hergestellt worden?

WARUM gibt es kein Katzenfutter mit Mäusegeschmack?

WARUM Hundefutter "mit verbessertem Geschmack": wer hat das getestet?

WARUM werden Nadeln für Euthanasie sterilisiert?

Sie kennen sicher jene unverwüstlichen "black boxes" in Flugzeugen. -
WARUM werden die Flugzeuge nicht aus diesem Material hergestellt?

Wenn Fliegen so sicher ist - WARUM heißt dann die Ankunftshalle
"Terminal"?

Und weiter:

WARUM drückt man fester auf die Tasten der Fernbedienung, wenn die
Batterien fast leer sind?

WARUM waschen wir unsere Handtücher; wird denn nicht angenommen, dass wir
sauber sind, wenn wir uns damit abtrocknen?

WARUM tragen Kamikaze-Piloten einen Helm?

Wie hat man die Schilder "Rasen betreten verboten" dort mitten im Rasen
hin bekommen?

Freuen Analphabeten sich über Buchstabensuppe?

Als der Mensch entdeckte, dass Kühe Milch geben - wonach suchte er da
eigentlich?

Wenn im Wörterbuch ein Wort falsch steht - woher weiß man das?

WARUM hat jener Blödmann Noah die beiden Mücken nicht erschlagen?

Kriegen die Lipton-Arbeiter auch eine Kaffeepause?

WARUM laufen Schafe nicht ein bei Regen?

Ich kaufe mir einen neuen Bumerang - wie werde ich den alten los?

WARUM haben Einrichtungen, die 24 Stunden geöffnet haben, überhaupt
Schlösser?

----------------------------------------------------------------------------------- 

 

Gut-Schlecht-Hässlich

Gut: Deine Frau ist schwanger
Schlecht: Es sind Drillinge
Hässlich: Du bist vor fünf Jahren sterilisiert worden

Gut: Dein Sohn lernt viel in seinem Zimmer
Schlecht: Du findest versteckte Pornofilme dort
Hässlich: Du kommst darin vor

Gut: Dein Sohn wird langsam erwachsen
Schlecht: Er hat eine Affäre mit dem Mädchen von gegenüber
Hässlich: Du auch

Gut: Deine Frau spricht nicht mit Dir
Schlecht: Sie will die Scheidung
Hässlich: Sie ist Anwalt

Gut: Dein Sohn geht mit jemand neuem aus
Schlecht: Es ist ein Mann
Hässlich: und Dein bester Freund

Gut: Deine Tochter hat einen neuen Job
Schlecht: als Prostituierte
Hässlich: Deine Mitarbeiter sind Ihre Kunden
Superhässlich: Sie verdient mehr als Du!

----------------------------------------------------------------------------------- 

 

Schilder für Doofe

Doofe Leute sollten Schilder tragen müssen, auf denen steht: Ich bin doof!

Dann würde man sich nicht auf sie verlassen, oder?
Du würdest sie nichts fragen.
Es wäre wie " tschuldigung, ich... äh, vergiss es. Hab das Schild nicht gesehen."
Man wüsste zumindest, was auf einen zukommt.

So wie letztes Jahr, als ich mit meiner Familie mitten im Umzug stand. Die ganze Wohnung voll mit Umzugskartons, der Lkw vor der Tür. Mein Nachbar kommt rüber und fragt: "Hey, du ziehst um?"
"Nö. Wir packen nur ein- bis zweimal die Woche unsere Klamotten ein, um zu sehen, wie viel Kartons wir dafür brauchen. Hier ist dein Schild!"

Letzten Sommer war ich mit 'nem Freund angeln. Wir zogen sein Boot an Land und holten gerade unseren Fang aus dem Boot, als dieser Idiot von der Anlegestelle kam und fragte: "Habt ihr all die Fische gefangen?"
"Nö. Wir haben sie überredet aufzugeben. Hier ist dein Schild!"

Letztens hatte ich 'nen Plattfuß. Ich also zur nächsten Tankstelle. Kommt einer auf mich zu, wirft 'nen Blick auf die Karre und fragt: "Reifen platt?"
Ich konnte einfach nicht widerstehen. "Nö, ich fuhr gerade so rum, als sich die anderen drei plötzlich aufpumpten. Hier ist dein Schild!"

Vor kurzem wollte ich mein Auto verkaufen. Kommt so ein Typ rüber, macht ne dreiviertel Stunde Probefahrt. Als er zurückkommt, steigt er aus, bückt sich, greift an den Auspuff und schreit: "Scheiße, ist das heiß."
Siehst du?
Hätte er sein Schild getragen, hätte ich ihn abhalten können.

Ich bin früher mal Sattelschlepper gefahren. Einmal verschätzte ich mich bei der Höhe einer Brücke, verkeilte den Lkw und kam nicht wieder los, egal was ich auch versuchte. Über Funk hab ich Hilfe angefordert. Dann kam ein Polizist und fing an, einen Bericht zu schreiben. Er stellte die üblichen Fragen... ok... kein Problem.
Ich war mir schon fast sicher, dass er kein Schild bräuchte... bis er fragte: "... also..., ihr Lkw hat sich verkeilt?"
Ich konnte mir nicht helfen. Ich schaute ihn an, blickte zurück zum Sattelschlepper, dann zurück zu ihm und sagte: "Nö. Ich liefere eine Brücke. Hier ist dein Schild!"

Wenn du heute Abend länger arbeiten musst und ein/e Kollege/-in bei dir reinschaut und fragt: "Du bist immer noch hier?", dann antworte: "Nö. Bin schon vor 'ner Stunde gegangen. Hier ist dein Schild!"

----------------------------------------------------------------------------------- 

 

Die Sprache der Frauen

Ja = Nein
Nein = Ja
Vielleicht = Nein
Es tut mir Leid = Es wird dir Leid tun!
Wir brauchen = Ich will
Entscheide du = Die richtige Entscheidung müsste doch wohl offensichtlich sein!
Mach, was du willst = Dafür wirst du noch zahlen!
Wir müssen reden = Ich muss mich über etwas beschweren
Natürlich, mach es, wenn du willst = Ich möchte nicht, dass du es machst
Ich bin nicht sauer = Natürlich bin ich sauer, du Arschloch!
Du bist so männlich = Du solltest dich mal wieder rasieren!
Du bist heute wirklich nett zu mir = kann es sein, dass du immer nur an Sex denkst?!
Mach das Licht aus = Ich habe Cellulite
Die Küche ist so unpraktisch = Ich möchte ein neues Haus / eine neue Wohnung...
Ich möchte neue Vorhänge =...und Teppiche, Möbel und Tapeten
Ich habe ein Geräusch gehört = Ich habe gemerkt, dass du eingeschlafen bist
Liebst du mich? = Ich möchte dich nach etwas Teurem fragen
Wie sehr liebst du mich? = Ich habe etwas gemacht, was dir nicht gefallen wird
Du musst lernen zu kommunizieren = du musst einfach nur meiner Meinung sein
Es macht mir nichts aus, wirklich = Es ist nur, dass du ein riesengroßer Hornochse bist!!!

----------------------------------------------------------------------------------- 

 

Brief eines Bayern an die NASA

Greet God!

I write you, because you must help me. I have seen your space shuttle in the television. In colour. And so cam me the idea to make holidays in the worldroom. Without my crazy wife.
I am the Kraxlhuber. The King of Bavaria was my clock-clock-grandfather. I stand on a very bad foot with my wife. Always she shouts with me.
She has a shrill voice like a circle saw. She lets no good hair at me. She says I am a Schlapp - tail. She wants that I become Buergermaster. But I want not to be Buergermaster. I have nothing at the hat with the political shit. I want my Ruah. And so I want make holidays on then moon. Without my bad half. But I take my dog with me. He is a boxer. His name is Wurstl.
So I want book a flight in your next Space Shuttle. But please give me not a window place. I would kotz you the rocket full, because I am not swindle free. And no standing-place please. And please do not tell my wife that I want go alone. She has a big Schrot-Gun. She would make a sieve from my ass.
I need much comfort. A nice double room with bath and kloo and heating. And windows with look to the earth. So I can look through my far-glasses and see my wife working on the potatoe field. And I and my dog louhg us a branch (haehaehae). We will kringel ourself loughing (hoehoehoe) ! Is was loose on the moon? I need worm weather and I hope the sun shines every day. This is very good fuer my frost-boils. I need not much. A good bread time, a good Haxn and a Mass beer.
Have they chew-tobacco on the moon? If not, I bring it with.
Is in the rocket place for my drive wheel? Tell the man of the moon that I come. I hope he has no wife. We can make outflights with my drive wheel. We can make crater-wandering. I bring him the Bavarian national hymn bei. We can make tobacco chewing. We can drink a lot of hopblossom-tea. I hope he is no Preiss !!! We can spuck around the bed. We can make finger-hooking. I bring the Bavarian flag with and we can dance shoeplattler around it.
Have they flies on the moon? If yes, I bring my weather-frog with. De will get fat like a otter. I want make 5 weeks holidays. When you have a new rocket after 5 weeks, I wait for the next rainbow and drive with my Radl.
Please make a good price - under good friends. I cannot pay so peppered prices, because my pocket money is not so much; send your answer to my neighbour Wastl Hintermoser. I have the honour.

Your Alois Kraxlhuber

P.S. Dont fly when is full-moon. My dog, this Pig-Bazi, becomes always epileptic and makes so much noise.

----------------------------------------------------------------------------------- 

 

Tippfehler

Was ein Tippfehler alles auslösen kann -
Ein Ehepaar beschließt, dem kalten Winter für eine Woche zu
entfliehen und in die Südsee zu reisen.
Es ergibt sich aus beruflichen Gründen, dass die Ehefrau erst einen
Tag später nachfliegen kann.
Der Ehemann fliegt wie geplant. In der Südsee angekommen, bezieht er
sein Hotelzimmer, holt seinen Laptop heraus und schickt sogleich
eine e-Mail an seine Gattin.
Dummerweise lässt er beim Eingeben der e-Mail-Adresse einen
Buchstaben aus und so landet die e-Mail bei einer Witwe, die soeben
ihren Mann zu Grabe geleitet hat.
Diese blickt gerade in den Computer, um evtl. Beileidsbekundungen
von Freunden und Bekannten zu lesen...
Als ihr Sohn das Zimmer betritt, liegt sie ohnmächtig am Boden. Sein
Blick fällt auf den Bildschirm, wo zu lesen ist:

An: Meine zurückgebliebene Frau
Von: Deinem voraus gereisten Gatten.
Betreff: Bin angekommen
Liebste, bin soeben gut angekommen. Habe mich hier bereits eingelebt
und sehe, dass alles für Deine Ankunft morgen schon vorbereitet ist!
Wünsche Dir eine gute Reise und erwarte Dich,
in Liebe, Dein Mann.
P.S. Verdammt heiß hier unten!!!!

----------------------------------------------------------------------------------- 

 

Als Gott die Welt erschuf...

Gott erschuf den Esel und sagte zu ihm:
"Du bist ein Esel. Du wirst unentwegt von morgens bis abends arbeiten und
schwere Sachen auf deinem Rücken tragen. Du wirst Gras fressen und wenig
intelligent sein. Und Du wirst fünfzig Jahre leben."

Darauf sagte der Esel:
"Fünfzig Jahre so zu leben ist viel zu viel, gib' mir bitte nicht mehr als
dreißig Jahre!"
Und es war so.

Dann erschuf Gott den Hund und sagte zu Ihm:
"Du bist ein Hund. Du wirst über die Güter der Menschheit wachen, deren
ergebenster Freund du sein wirst. Du wirst das essen, was der Mensch übrig
lässt und 25 Jahre leben."

Der Hund antwortete:
"Gott, 25 Jahre so zu leben, ist zu viel. Bitte nicht mehr als zehn Jahre!"
Und es war so.

Dann erschuf Gott den Affen und sagte zu ihm:
"Du bist ein Affe. Du sollst von Baum zu Baum schwingen und Dich verhalten
wie ein Idiot. Du wirst lustig sein und so sollst Du für zwanzig Jahre
leben."

Der Affe sprach:
"Gott, zwanzig Jahre als Clown der Welt zu leben, ist zu viel. Bitte gib' mir
nicht mehr als zehn Jahre." Und es war so.

Dann erschuf Gott den Mann und sagte zu Ihm:
"Du bist ein Mann, das einzige rationale Lebewesen, das die Erde bewohnen
wird. Du wirst Deine Intelligenz nutzen, um dir die anderen Geschöpfe
untertan zu machen. Du wirst die Erde beherrschen und für zwanzig Jahre
leben!"

Darauf sprach der Mann:
"Gott, Mann zu sein für nur zwanzig Jahre ist nicht genug. Bitte gib mir die
zwanzig Jahre, die der Esel ausschlug, die fünfzehn des Hundes und die zehn
des Affen."

Und so sorgte Gott dafür, dass der Mann zwanzig Jahre als Mann lebt,
dann heiratet und dreißig Jahre als Esel von morgens bis abends arbeitet und schwere Lasten trägt.
Dann wird er Kinder haben und fünfzehn Jahre wie ein Hund leben, das Haus bewachen und das essen, was die Familie übrig lässt.
Dann, im hohen Alter, lebt er zehn Jahre als Affe, verhält sich wie ein Idiot und amüsiert seine Enkelkinder.

Und so ist es bis heute..!?

----------------------------------------------------------------------------------- 

 

30 Gründe

30 Gründe für Frauen, warum Fußball besser als Sex ist
1. Weil nur die Ecke ´ne Fahne hat.
2. Weil’s 90 Minuten dauert.
3. Weil die Latte 7,32 Meter (!) lang ist.
4. Weil Versager ausgewechselt werden.
5. Weil es 22 (+3) Männer zur Auswahl gibt.
6. Weil’s schon nach 45 Minuten in die zweite Runde geht.
7. Weil der Kapitän die Binde trägt.
8. Weil es kein Spiel ohne Fummeln gibt!
9. Weil Du jeden anspielen kannst, ohne vorher fragen zu müssen.
10. Weil man das Spiel auch abblasen kann.
11. Weil der Kalorienverbrauch höher ist.
12. Weil nach dem Abpfiff keiner schnarcht.
13. Weil’s nicht stört, wenn die Kinder zusehen.
14. Weil Ballack höchstens mal einen schlechten Tag hat.
15. Weil Leder sich besser anfühlt, als Gummi.
16. Weil man die Pille nicht schlucken muss.
17. Weil man keine Laken wechseln muss.
18. Weil man die Pfeife schon vor dem Match erkennt.
19. Weil der Schlusspfiff gleichzeitig der Höhepunkt ist.
20. Weil man davon nicht schwanger wird.
21. Weil man abschalten kann, wenn’s langweilig wird.
22. Weil das erste mal nicht weh tut.
23. Weil Männer halterlose Strümpfe tragen.
24. Weil jeder Fehler ausgepfiffen wird.
25. Weil Männer sich hinterher für schlechte Kondition entschuldigen müssen.
26. Weil’s immer die Hoffnung auf Verlängerung gibt.
27. Weil nur der Torwart angst vor einem Treffer hat.
28. Weil man keine Kopfschmerzen vortäuschen muss, wenn man aussetzen will.
29. Weil keiner dumm guckt, wenn Du laut schreist.
30. Weil Männer dabei wissen, wo der Anstoßpunkt ist.

----------------------------------------------------------------------------------- 

 

Missverständnis

Herr & Frau Müller konnten keine Kinder bekommen. Deshalb beschlossen sie, einen "Ersatzvater bzw. Ersatzerzeuger" zu bestellen, damit sie eine Familie gründen konnten.

Am Tag als der Ersatzvater erwartet wurde, küsste Herr Müller seine Frau zum Abschied und sagte: "Also ich gehe jetzt, der Mann müsste bald hier sein."

Es war eine halbe Stunde später, als zufällig ein Baby -Fotograf, der von Haus zu Haus zog, an der Tür klingelte, in der Hoffnung auf einen Auftrag.

"Guten Morgen," grüßte er, "ich komme um ..."

"Oh, Sie brauchen nichts zu erklären," schnitt Frau Müller ihm aufgeregt das Wort ab, "ich habe Sie bereits erwartet."

Wirklich", staunte der Fotograf,"das ist ja großartig! Wußten Sie dass Babies meine Spezialität sind ?"

Nun, das hatten mein Mann und ich erhofft. Bitte kommen Sie herein und nehmen Sie Platz."

Nach einer Weile fragte sie errötend: "Naja, wo sollen wir denn anfangen ?"

"Überlassen Sie ruhig alles mir. Ich versuche es gewöhnlich zweimal in der Badewanne, einmal auf der Couch und vielleicht ein paar Mal auf dem Bett. Manchmal ist es auch auf dem Wohnzimmerteppich sehr reizvoll. Man kann sich dort nämlich so wunderbar ausbreiten."

"Badewanne, Wohnzimmerteppich ... ? Kein Wunder, dass es bei Klaus und mir nie geklappt hat."

"Nunja Frau Müller, niemand von uns kann jedes Mal einen Erfolg garantieren. Aber wenn wir einige verschiedene Positionen ausprobieren und ich aus 6 oder 7 Winkeln schieße, dann bin ich überzeugt, dass sie von dem Ergebnis entzückt sein werden."

"Du meine Güte, das ist eine Menge!" keuchte Frau Müller.

"Sehen Sie Frau Müller, in meiner Branche sollte sich ein Mann immer Zeit nehmen. Ich könnte in 5 Minuten `rein und `raus sein, aber dann wären Sie mit Sicherheit enttäuscht."

"Das wusste ich nicht", sagte Frau Müller leise.

Darauf öffnete der Fotograf seine Aktentasche und zog eine Mappe mit Baby-Fotos heraus.

"Diese habe ich oben in einem Bus gemacht", erklärte er.

"Oh, mein Gott !" rief Frau Müller und griff an ihre Kehle.

"Und diese Zwillinge hier, gerieten wider Erwarten ganz toll - wenn Sie bedenken, wie schwierig es war, mit deren Mutter zu arbeiten !"

"Sie war schwierig ?" fragte Frau Müller.

"Ich fürchte ja, schließlich musste ich sie in den Park bringen, um diesen Auftrag ordentlich zu erledigen. - Die Leute standen in Vierer- und Fünferreihen, um einen Blick zu erhaschen."

Vierer- und Fünferreihen ?"japste Frau Müller, die Augen vor Erstaunen weit aufgerissen.

"Ja natürlich, und das für mehr als 3 Stunden. Die Mutter schrie und zeterte herum - ich konnte mich kaum konzentrieren. Und als es zu dämmern begann, musste ich mich mit meinen Schüssen beeilen. Als aber auch noch die Eichhörnchen an meinem Equipment knabberten, musste ich eiligst alles einpacken."

Frau Müller lehnte sich nach vorne: "Sie meinen sie kauten an Ihrem, . . .ehm . . . Equipment ??????"

"Ja, Frau Müller, das stimmt. - Nun, wenn Sie bereit sind, will ich mein Dreibein aufstellen und wir können sofort mit der Arbeit beginnen."

"Dreibein ?"

"Natürlich Frau Müller, ich benutze ein Dreibein, um mein Gerät darauf zu platzieren. Es ist viel zu schwer um es länger in der Hand zu halten."

Daraufhin fiel Frau Müller in Ohnmacht . . . ....

----------------------------------------------------------------------------------- 

 

Die Geschichte mit den Bienen ist out!
"Papa, wie bin ich auf die Welt gekommen?"

"Na gut, mein Sohn... irgendwann müssen wir dieses Gespräch wohl führen.
Der Papa hat die Mama in einem "chatroom" kennen gelernt. Später haben der
Papa und die Mama sich in einem "cyber café" getroffen und auf der
Toilette
hat die Mama ein paar "downloads" von Papas "memory stick" machen wollen.
Als der Papa dann fertig für das "uploaden" war, merkten wir plötzlich,
dass
wir keine "firewall" installiert hatten. Leider war es schon zu spät um
"cancel" oder "escape" zu drücken und die Meldung "Wollen Sie wirklich
uploaden?" hatten wir in den "Optionen" unter "Einstellungen" schon am
Anfang gelöscht. Mamas Virenscanner war schon länger nicht "updated"
worden
und kannte sich mit Papas "blaster worm" nicht so recht aus. Wir drückten
die "Enter"-Taste und Mama bekam die Meldung "Geschätzte Download-Zeit
9 Monate".



Tja... Die Zeiten haben sich halt geändert!

----------------------------------------------------------------------------------- 

 

Männer
:-):-):-):-):-):-):-):-):-):-)

1. Die Männer schauen den Frauen auf den Hintern und denken:
Boah, der Riesenarsch.
Das tun wir Frauen auch, nur dass wir den Männern dabei ins Gesicht
schauen!
:-):-):-):-):-):-):-):-):-):-)

2. Was haben der Buchstabe Q und Männer gemeinsam?
Beides sind Nullen mit einem Schwänzchen dran.
:-):-):-):-):-):-):-):-):-):-)

3. Männer mit Bierbauch haben meistens einen "Schneewittchenkomplex".
Sie liegen auf dem Rücken und sagen: "Dort hinter dem Berg, da wohnt ein
Zwerg."
:-):-):-):-):-):-):-):-):-):-)

4. Schon gewusst?
Es würden viel mehr Männer von zu Hause abhauen, wenn sie nur wüssten, wie
man Koffer packt.

:-):-):-):-):-):-):-):-):-):-)




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung